Kultursonntage in der Alten Vogtei

Hier finden Sie die nächsten Veranstaltungen, die im Rahmen der Kultursonntage in der Vogtei zu Burgkunstadt stattfinden. 

Hochkarätig und lustvoll: Minguet Quartett

Bild: Frank Rossbach

Ulrich Isfort – 1.Violine Annette Reisinger – 2.Violine Aroa Sorin – Viola Matthias Diener – Violoncello 

Das Minguet Quartett zählt heute zu den international gefragtesten Streichquartetten und gastiert in allen großen Konzertsälen der Welt, wobei seine so leidenschaftlichen wie intelligenten Interpretationen für begeisternde Hörerfahrungen sorgen – „denn die Klang- und Ausdrucksfreude, mit der das Ensemble die Werke zur Sprache bringt, belebt noch das kleinste Detail“ (FAZ). Namenspatron ist Pablo Minguet, ein spanischer Philosoph des 18. Jahrhunderts, der sich in seinen Schriften darum bemühte, dem breiten Volk Zugang zu den Schönen Künsten zu verschaffen: Das Minguet Quartett fühlt sich dieser Idee auf seinen Konzertreisen mehr denn je verpflichtet.

Nach mehr als einem Vierteljahrhundert seines Bestehens hat das Kölner Minguet Quartett nicht nur große Wettbewerbe erfolgreich gemeistert und sein Repertoire stetig erweitert: mittlerweile spielt es vor ausverkauften Häusern und arbeitet mit renommierten Komponisten zusammen. Konzerte führten die vier Musiker u.a. in die neu eröffnete Elbphilharmonie Hamburg, die Kölner und Berliner Philharmonie, die Staatsoper Berlin, das Konzerthaus Berlin, die Alte Oper Frankfurt, das Muziekgebouw Amsterdam sowie in weitere große Konzerthäuser und Festivals innerhalb Europas, in Japan, Mittel- und Südamerika, Kanada und den USA. Seit Oktober 2015 sind die Mitglieder des Minguet Quartetts als Gastdozenten für Kammermusik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln Standort Wuppertal verpflichtet. 2018 wird die pädagogische Tätigkeit durch Kurse an der Musik und Kunst Privatuniversität Wien, der Musikakademie Rheinsberg und der Hochschule für Musik und Tanz Köln erweitert. Mit der aktuellen CD-Gesamteinspielung der Streichquartettliteratur von Felix Mendelssohn Bartholdy, Josef Suk und Heinrich von Herzogenberg (Label cpo) präsentiert das Minguet Quartett seine große Klangkultur und eröffnet dem Publikum die Entdeckung eindrucksvoller Musik der Romantik.

Programm:

Ludwig van Beethoven       Streichquartett B-Dur op. 18 Nr. 6

Claude Debussy                     Streichquartett op. 10 zum 100. Todestag

Antonín Dvořák                     Streichquartett op. 96 „Amerikanisches“

Zurück